Diese weiße Doppelhaushälfte an der Kreuzstraße kommt Ende November am Amtsgericht unter den Hammer.
Diese weiße Doppelhaushälfte an der Kreuzstraße kommt Ende November am Amtsgericht unter den Hammer. © Thomas Schroeter
Immobilien

Bei zwei Zwangsversteigerungen heißt es jetzt wieder: Ohne jede Gewähr

Eine Zwangsversteigerung ist immer auch ein bisschen Glücksspiel. Denn eine Gewährleistung gibt es nicht. Das gilt es auch bei zwei anstehenden Terminen zu Doppelhaushälften zu bedenken.

Zwei Doppelhaushälften sollen Ende November beziehungsweise Mitte Dezember in Castrop-Rauxel zwangsversteigert werden. Mindestens bei einem der beiden Gebäude ist das allerdings längst nicht der erste Versuch.

Verkehrswert liegt weiter bei 167.000 Euro

Grundstück ist nur 136 Quadratmeter groß

Über den Autor
Redakteur
1961 geboren. Dortmunder. Jetzt in Castrop-Rauxel. Vater von drei Söhnen. Opa. Blogger. Interessiert sich für viele Themen. Mag Zeitung. Mag Online. Aber keine dicken Bohnen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.