Hund, Katze, Hamster, Wellensittich: Wussten Sie, welches Haustier in der Haltung am teuersten und welches am günstigsten ist?
Hund, Katze, Hamster, Wellensittich: Wussten Sie, welches Haustier in der Haltung am teuersten und welches am günstigsten ist? © Martin Klose
Haustiere

Bis zu 30.000 Euro: So viel kostet ein Haustier im Laufe seines Lebens

Mehr als eine Million Haustiere haben sich die Deutschen in der Pandemie zugelegt. Viele Käufer unterschätzen die Kosten der Tiere. Das weiß niemand besser als das Tierheim in Castrop-Rauxel.

Gerade in der Coronazeit wünschen sich viele Menschen Gesellschaft, um nicht einsam zu sein. Dass viele diese Gesellschaft in einem Haustier suchen, zeigte jüngst eine Studie des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe in Deutschland: Die Zahl der Haustiere in Deutschland stieg im Jahr 2020 demnach um knapp eine Million im Vergleich zum Vorjahr.

Schildkröten kosten knapp 30.000 Euro

Tierheim gibt jährlich 50.000 Euro für den Tierarzt aus

Ausgaben höher als Einnahmen

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.