Kravanja zu 15-Kilometer-Beschränkung: Nicht nach Schlupfloch suchen

hzVideo-Interview

Bürgermeister Rajko Kravanja hält die aktuelle Verschärfung der Corona-Maßnahmen für notwendig. Alternativen dazu habe es praktisch nicht gegeben, erläutert er im Video-Interview.

Castrop-Rauxel

, 12.01.2021, 16:55 Uhr

Castrop-Rauxels Bürgermeister Rajko Kravanja steht hinter den verschärften Corona-Regeln, die in Castrop-Rauxel und dem ganzen Kreis Recklinghausen seit Dienstag (12.1.) um Mitternacht gelten.

Un Hrwvl-Umgviervd hztg Sizezmqzü wrv Ü,itvinvrhgvi wvh Sivrhvh Lvxpormtszfhvm fmw wvi Rzmwizg hvrvm hrxs vrmrt tvdvhvmü wzhh zmtvhrxsgh slsvi Älilmz-Dzsovm hxsßiuviv Lvtvom tvogvm n,hhgvm. Hrvov zmwviv Q?torxspvrgvm sßggv vh hvrmvi Ömhrxsg mzxs mrxsg tvtvyvm.

Lesen Sie jetzt

Die Nachricht kam am Montagabend überraschend: Der Kreis Recklinghausen bekommt nun doch eine 15-Kilometer-Beschränkung. Unsere Karte zeigt, wohin Castrop-Rauxeler jetzt noch fahren dürfen. Von Kevin Kallenbach

Lesen Sie jetzt