Castrop-Rauxel macht den Bringhof in Ickern ab sofort komplett dicht

EUV

Erst am Donnerstag hatte der Stadtbetrieb EUV angekündigt, die Öffnungszeiten des Bringhofs in Ickern erheblich zu verringern. Jetzt verschärft der Entsorger die Regelung wegen des Coronavirus.

Ickern

, 23.03.2020, 11:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der neue EUV-Bringhof auf dem Lobbe-Gelände am Deininghauser Weg bleibt  vorläufig komplett geschlossen.

Der neue EUV-Bringhof auf dem Lobbe-Gelände am Deininghauser Weg bleibt vorläufig komplett geschlossen. © Thomas Schroeter

Der Stadtbetrieb EUV schließt den Bringhof am Deininghauser Weg in Ickern ab sofort bis auf Weiteres. Mit dieser „weiteren Präventivmaßnahme“ reagiere der EUV auf die aktuellen Entwicklungen.

„Das Ansteckungsrisiko durch das Coronavirus muss weiter minimiert werden“, sagte EUV-Vorstand Michael Werner. Zugleich bitte er um Verständnis für die Schließung. Sie diene dem Schutz der Bürger und der Bringhof-Mitarbeiter.

Umweltbrummi fährt nicht mehr, Sperrmüll gibt es vorerst noch

Auch der Umweltbrummi wird als Vorkehrungsmaßnahme vorläufig nicht mehr Station im Stadtgebiet machen.

Die Sperrmülltermine, die bereits jetzt bis zum 23. April 2020 vereinbart worden sind, werden nach aktuellem Stand der Dinge noch gefahren. Der EUV bittet aber nachdrücklich darum, derzeit auf Frühjahrsentrümpelungen zu verzichten.

Castrop-Rauxeler, die Fragen haben, können sich telefonisch unter (02305) 9686-333 an den EUV Stadtbetrieb wenden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt