Die Stadt Castrop-Rauxel, hier der in den 60er-Jahren geschaffene „Stadtmittelpunkt“ und Teile von Rauxel (rechts), schrumpft leicht. Wie groß sie zurzeit ist, da gibt es verschiedene Daten.
Die Stadt Castrop-Rauxel, hier der in den 60er-Jahren geschaffene „Stadtmittelpunkt“ und Teile von Rauxel (rechts), schrumpft leicht. Wie groß sie zurzeit ist, da gibt es verschiedene Daten. © Tobias Weckenbrock (Archiv)
Bevölkerungsstatistik

Castrop-Rauxel schrumpft 2020 leicht, die genaue Größe ist aber unklar

Die Einwohnerzahl in Castrop-Rauxel ist nach eigenen Fortschreibungs-Daten aus dem Rathaus 2020 leicht gesunken. Es gab mehr beurkundete Todesfälle als Geburten.

Dass Castrop-Rauxel rund 75.000 Einwohner hat, ist weitgehend bekannt. Wie sich die Einwohnerzahl aber tatsächlich genau entwickelt, ist eine Frage, die seit Jahren diskutiert wird. Werden es mehr? Werden es weniger? Die Meinungen und Betrachtungsweisen gehen da auseinander. Fakt ist: Die Stadtverwaltung kommt in ihren eigenen Fortschreibungs-Daten als Meldebehörde auf ein minimales Schrumpfen der Stadt im Vergleich zum Vorjahr.

Städtische Statistik geht von 75.338 Einwohnern aus

In der Landesstatistik sind es rund 2000 Menschen weniger

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.