„Warum ist auf der Welt Krieg?“: Auf Karten haben die Schülerinnen und Schüler ihre Gedanken, Fragen und Sorgen zum Ukraine-Krieg festgehalten.
"Warum ist auf der Welt Krieg?": Auf Karten haben die Schülerinnen und Schüler ihre Gedanken, Fragen und Sorgen zum Ukraine-Krieg festgehalten. © Paul Horst
Ukraine-Konflikt

Castrop-Rauxeler Schüler: „Warum ist auf der Welt immer wieder Krieg?“

Der Krieg in der Ukraine bewegt die ganze Gesellschaft – auch die Jüngsten. In einer Castrop-Rauxeler Grundschule bekommen Kinder die Möglichkeit, über ihre Fragen und Sorgen zu sprechen.

Warum ist Putin so böse? Diese Frage steht geschrieben auf einer Karte, die der Pastor und Religions-Lehrer Reinhard Hörmann in seinen Händen hält, als er beginnt, zu seinen Schülern zu reden.

Der Ukraine-Konflikt bewegt die Kinder

Lehrer Hörmann ist beeindruckt

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.