Die Abitur-Klausuren in NRW starten am Freitag. Eine Schülerin aus Castrop berichtet.
Die Abitur-Klausuren in NRW starten am Freitag. Eine Schülerin aus Castrop berichtet. © Privat
Abitur 2021

Castroper Abiturientin: „Wir haben kein schönes, gemeinsames Ende gefunden“

Am Freitag starten die Abitur-Prüfungen. Eine Castroper Abiturientin berichtet, wie die Vorbereitung in der Corona-Zeit lief, was ihr Sorgen bereitet - und sie persönlich schmerzt.

Lucia Meier (17) vom Castroper Adalbert-Stifter-Gymnasium ist dabei, wenn am Freitag (23.4.) die Abitur-Prüfungen in NRW beginnen. Hier berichtet sie, welche Herausforderungen ihre Stufe im vergangenen Jahr wegen des Coronavirus bewältigen musste, warum sich viele ihrer Freundinnen und Freunde Sorgen machen – und was sie richtiggehend schmerzt:

Abitur 2021: Keine Mottowoche, kein Abi-Ball

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Schreibt seit 2015. Arbeitet seit 2018 für die Ruhr Nachrichten und ist da vor allem in der Sportredaktion und rund um den BVB unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.