Der Platz für den Bürgermeister war am Sonntag für den Amtsinhaber reserviert. Den anderen Parteien sei Dank.
Der Platz für den Bürgermeister war am Sonntag für den Amtsinhaber reserviert. Den anderen Parteien sei Dank. © picture alliance / dpa
Bürgermeisterwahl

CDU, FDP, FWI, Linke und Grüne ermöglichen Rajko Kravanjas Erfolg

Fünf Kandidaten standen als Bürgermeister zur Wahl. Nur Rajko Kravanja (SPD) konnte gewinnen. Und dafür sind die anderen Parteien ganz entscheidend verantwortlich, meint unser Autor.

Rajko Kravanja hat als Bürgermeister von Castrop-Rauxel Johannes Beisenherz beerbt. Das Amt ist ihm nicht in den Schoß gefallen, er musste es sich in einem harten Ringen gegen seinen Kontrahenten Michael Breilmann von der CDU erobern.

Kravanja hat sich Amtsbonus erarbeitet

Parteien kannten die Ausgangslage genau

Oliver Lind: Mehr kantig denn vermittelnd

Parteien haben eine echte Chance verpasst

Über den Autor
Redakteur
1961 geboren. Dortmunder. Jetzt in Castrop-Rauxel. Vater von drei Söhnen. Opa. Blogger. Interessiert sich für viele Themen. Mag Zeitung. Mag Online. Aber keine dicken Bohnen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.