Chez Nous auf Abschiedsgala

CASTROP-RAUXEL Fast 30 Jahre lang sind sie jährlich im Frühjahr in Castrop-Rauxel aufgetreten – die „Herren als Damen“ des Travestietheaters Chez Nous. In diesem Jahr gehen die Künstler aus Berlin nun auf ihre große Abschiedstournee.

06.01.2008, 12:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Chez Nous auf Abschiedsgala

Chez Nous: Verwandlungskunst in höchster Perfektion.

Am 23. Februar um 20 Uhr macht die Truppe dabei auch in in der Stadthalle noch einmal Station. Zum Abschied gibt es dabei eine große Chez Nous-Gala mit festlichen Buffet.

Mit Gala-Dinner Das Berliner Travestie-Theater feiert 2008 sein 50-jähriges Bestehen. Die 32. Tournee der Herren Damen soll aber zugleich die letzte Tour sein. Aus diesem Grund wird das Festival der Travestie in der Stadthalle diesmal in einem besonders festlichen Rahmen stattfinden. Bei der Chez-Nous-Gala sollen auch die kulinarischen Freuden nicht zu kurz kommen. Deshalb gibt es ein Gala-Dinner. Nach dem Motto aus dem Musical „Ein Käfig voller Narren“, das lautet „Wir sind, was wir sind, doch was wir sind, sind wir nur scheinbar“ versucht Deutschlands ältestes und auch bekanntestes Travestie-Theater das Maskenspiel zu entlarven, den schönen Schein zu durchleuchten.

Perfekte Verwandlung Mit ihrer grenzenlosen Vielseitigkeit beherrschen sie das Verwandlungsspiel in höchster Perfektion und irritieren die Zuschauer immer wieder. Wie attraktiv kann eine Frau sein, die sich täglich rasieren muss, breite Schultern und eine tiefe Stimme hat? Die Chez Nous- Künstler sind ausgebildete Sänger, Tänzer und Schauspieler und unterhalten mit einer witzig frivolen Verwandlungsshow, Komik, Tanz, Live-Gesang und Parodie, kurzum mit gekonntem Entertainment.  Vorverkauf

Karten für die Chez Nous-Abschiedsgala am 23. Februar (20 Uhr) gibt es für 49,50 Euro (inkl. Buffet) im Forum-Ticket-Shop in der Altstadt (Münsterstraße2, Tel. 22299.

Lesen Sie jetzt