Coronavirus: Das war die Pressekonferenz der Stadt Castrop-Rauxel im Video

RN-Live

Rajko Kravanja hat sich am Freitagmittag an die Castrop-Rauxeler gewandt: Der Bürgermeister informierte, was in den nächsten Tagen und Wochen auf uns zukommt. Hier können Sie das Video sehen.

Castrop-Rauxel

, 13.03.2020, 08:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Rajko Kravanja hat sich am Donnerstagnachmittag erstmals zum Coronavirus zu Wort gemeldet. Am Freitag hat er sich bei einer Pressekonferenz an die Castrop-Rauxeler gewandt.

Rajko Kravanja hat sich am Donnerstagnachmittag erstmals zu Wort gemeldet. Am Freitag hat er sich bei einer Pressekonferenz an die Castrop-Rauxeler gewandt. © Tobias Weckenbrock

Am Donnerstagabend meldete er sich erstmals in einigen Stichpunkten auf seiner Facebookseite zu Wort: Castrop-Rauxels Bürgermeister Rajko Kravanja hatte sich bisher in Sachen Coronavirus in der Öffentlichkeit noch zurückgehalten. Am Freitag (13.3.) um 12 Uhr sagte er im Rathaus bei einer Pressekonferenz, was er nun für wichtig hält und wie sich die Stadt Castrop-Rauxel aufstellen will.

Wir haben an dieser Stelle per Livestream aus dem Rathaus gesendet und berichten über die wichtigsten Dinge, die der Bürgermeister sagt.


Hier gibt es die Pressekonferenz zum Anhören als Ton:



Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

An dieser Stelle werden wir auch in der neuen Woche über alle Entwicklungen zum Coronavirus in Castrop-Rauxel berichten. Kostenlos. Seit Sonntagnachmittag gibt es in der Stadt 10 Infizierte. Von Tobias Weckenbrock, Thomas Schroeter, Marcel Witte, Jessica Hauck, Iris Müller

Lesen Sie jetzt