In den weiterführenden Schulen wird dreimal in der Woche getestet: Die positiven Ergebnisse nehmen zu. © picture alliance/dpa
Schule und Corona

Coronazahlen bei Schülern steigen: Eine Schule verschärft deshalb eine Regel

Immer mehr Schüler müssen in Quarantäne. Die Inzidenzen bei Kindern und Jugendlichen klettern rasant. Eine Schule in Castrop-Rauxel hat deshalb eine zusätzliche Regel eingeführt.

Kinder und Jugendliche gehören weiter zu denen, die die höchsten Inzidenzen in Castrop-Rauxel haben. Die Schnelltests mehrfach die Woche in Kitas und Schulen bringen immer mehr positive Ergebnisse. Eine Schule in Castrop-Rauxel hat jetzt darauf reagiert.

53 Schüler kamen nicht in die Schule, weil sie Quarantäne waren

Regelerweiterung: Kinder sollen als Kontaktpersonen länger zu Hause bleiben

Über die Autorin

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.