Die Schlaglochpiste Frankenstraße in Habinghorst. Sie soll 2021 laut EUV vollständig saniert werden.
Die Schlaglochpiste Frankenstraße in Habinghorst. Sie soll 2021 laut EUV vollständig saniert werden. © Thomas Schroeter
Straßensanierung

Der Stadtbetrieb EUV hat die Habinghorster Schlaglochpisten im Blick

Für die Frankenstraße und die Friesenstraße in Habinghorst, die wir als echte Schlaglochpisten präsentiert haben, gibt es Hoffnung. Denn der Stadtbetrieb EUV hat die Straßen wohl im Blick.

CDU-Ratsherr Wilfried Weber hatte unserer Redaktion am Mittwoch mit der Frankenstraße und der Friesenstraße in Habinghorst zwei Schlaglochpisten präsentiert, die es zum Teil durchaus mit der „Schlimmsten Straße Castrop-Rauxels“, der Wewelingstraße, aufnehmen können.

Franken- mit Franzstraße verwechselt

Schlimmste Straße Castrop-Rauxels

Die Friesenstraße muss noch warten

Über den Autor
Redakteur
1961 geboren. Dortmunder. Jetzt in Castrop-Rauxel. Vater von drei Söhnen. Opa. Blogger. Interessiert sich für viele Themen. Mag Zeitung. Mag Online. Aber keine dicken Bohnen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.