Karl-Heinz Vogel auf der Wewelingstraße in Pöppinghausen, die sich in einem erbärmlichen Zustand befindet.
Karl-Heinz Vogel auf der Wewelingstraße in Pöppinghausen, die sich in einem erbärmlichen Zustand befindet. © Thomas Schroeter
Fahrradstraße

Die schlimmste Straße der Stadt wird immer noch nicht saniert

Die Wewelingstraße in Pöppinghausen sollte Anfang 2020 zur Fahrradstraße umgebaut werden. Das hatte EUV-Vorstand Michael Werner im Sommer 2019 versprochen. Geschehen ist hier bisher nichts.

Im Juli 2019 kündigte EUV-Vorstand Michael Werner bei einer Bürgerversammlung im Center in Pöppinghausen an, dass die völlig marode Wewelingstraße Anfang 2020 zur Fahrradstraße umgebaut und saniert werde.

Die Vogels kämpfen seit Jahren für die Wewelingstraße

Umgehung der viel befahrenen Pöppinghauser Straße

Über den Autor
Redakteur
1961 geboren. Dortmunder. Jetzt in Castrop-Rauxel. Vater von drei Söhnen. Opa. Blogger. Interessiert sich für viele Themen. Mag Zeitung. Mag Online. Aber keine dicken Bohnen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.