An diesem Castrop-Rauxeler Autohaus machten sich am Donnerstag (9. Juli) Diebe an einigen Wagen zu schaffen.
An diesem Castrop-Rauxeler Autohaus machten sich am Donnerstag (9. Juli) Diebe an einigen Wagen zu schaffen. © Jens Lukas
Polizei sucht Zeugen

Diebe schraubten in der Nacht auf Donnerstag Räder von 17 Autos ab

Über 60 Reifen erbeuteten Unbekannte, die in der Nacht zu Donnerstag ein Autohaus an der Herner Straße heimsuchten. Die Polizei geht davon aus, dass eine organisierte Bande am Werk war.

Einen Sachschaden von rund 25.000 Euro verursachten Unbekannte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (9. Juli) im Hyundai Center Darmas an der Herner Straße.

Organisiertes Verbrechen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Fabian Paffendorf, Jahrgang 1978, kam 2003 zum Journalismus. Ursprünglich als Berichterstatter im Bereich Film und Fernsehen unterwegs, drehte er kleinere Dokumentationen und Making-Of-Berichte für DVD-Firmen. In diesem Zusammenhang erschienen seine Kritiken, Interviews und Berichte in verschiedenen Fachmagazinen und bei Online-Filmseiten. Seit 2004 ist der gebürtige Sauerländer im Lokaljournalismus unterwegs. Für die Ruhr Nachrichten schreibt er seit Herbst 2013.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.