Tatort Lange Straße: Grauer BMW nachts in Castrop-Rauxel geklaut

Freier Mitarbeiter
Geschäfte, Wohnhäuser und parkende Autos sind in der Langen Straße zu sehen.
Aus der Langen Straße in Castrop-Rauxel wurde in der Nacht zu Donnerstag ein grauer BMW geklaut. © Nora Varga
Lesezeit

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (29.9.) haben Unbekannte in Castrop-Rauxel ein Fahrzeug gestohlen. Dabei handelt es sich nach Angaben der Polizei um einen grauen BMW des Modells 530d xDrive.

Der Halter des Wagens, der an der Langen Straße wohnt, habe am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr festgestellt, dass der Wagen weg ist. Der BMW hatte auf einem Stellplatz neben einem Wohnhaus gestanden. Nachdem der Fahrzeughalter die Polizei verständigt hatte, nahm diese kurze Zeit später vor Ort die Anzeige auf. Die Beamten ermitteln nun wegen Diebstahls.

Das gestohlene Auto habe ein Recklinghäuser Kennzeichen, wie die Polizei mitteilt. Bislang haben die Beamten keine Anhaltspunkte zu möglichen Tätern oder zum Aufenthaltsort des Fahrzeugs. Wer Hinweise zu dem Fall machen kann, soll die Kriminalpolizei unter 0800 2361 111 kontaktieren.

Weiterer BMW eine Woche zuvor gestohlen

Erst eine Woche zuvor, am frühen Morgen des 20.9., wurde ebenfalls ein BMW in Castrop-Rauxel gestohlen. Im Platanenweg im Stadtteil Schwerin wurde der Wagen einer Anwohnerin aus der Einfahrt gestohlen.

Die Castrop-Rauxelerin hatte gegen 5.45 Uhr Motorengeräusche gehört und sah noch, wie die Täter mit ihrem Auto davonfuhren. Ob es einen Zusammenhang zwischen beiden Taten gibt, ist unklar.

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin