Drei Gründe für Hundebesitzer, am Wochenende die Bello-Hundemesse zu besuchen

Hunde

Bello die Hundemesse ist am Samstag, 7. und Sonntag, 8. September zu Gast in der Europahalle. Hier sind drei Gründe, warum Tierfreunde den Termin eintragen sollten.

Castrop-Rauxel

, 04.09.2019, 07:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Drei Gründe für Hundebesitzer, am Wochenende die Bello-Hundemesse zu besuchen

Hund, Herrchen und Frauchen sind auf der Hundemesse in der Europahalle willkommen. © Yvonne Mattern

Etwa 80 Aussteller rund um den Hund werden am Europaplatz 6-10 von 10 bis 17 Uhr für einen bunten Ausstellermix sorgen. Fast täglich kommen neue Produkte, Ideen, Anbieter und Dienstleister auf den Markt. Auf der Bello Hundemesse erhält man einen Gesamtüberblick regionaler und überregionaler Anbieter.

Darum ist die Messe für Hunde-Besitzer interessant

1. Es gibt viel zu sehen! Von Futter- und Pflegemitteln über Zubehör, Spielzeug, Accessoires und Mode sowie diverse Dienstleistungen bis hin zur Tiergesundheit und Ausbildung wird alles auf der Messe zu finden sein.

2. Auf der Aktionsfläche im Außenbereich wird ein Showprogramm geboten. Zu sehen gibt es Dog-Dance, Tricks und Kunststücke. Hundeschulen zeigen, wie man mit Übungen die Teamarbeit fördern und verbessern kann.

3. Es werden die neuesten Produkte und Ideen für Hund und Herrchen vorgestellt. Produkte, Qualität und Preise können so miteinander verglichen werden.

Der Eintritt kostet 6 Euro, für Hunde 1,50 Euro (Impfpass mitführen und auf Verlangen des Veranstalters vorlegen). Alle Hunde müssen durchgehend an der Leine geführt werden. Kinder bis einschließlich 12 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt.

Lesen Sie jetzt