Drei Verletzte nach Autounfall in Habinghorst

Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall in Habinghorst haben sich am Mittwochabend drei Personen verletzt, zwei von ihnen schwer. Auf der Siemensstraße stießen zwei Autos zusammen.

Habinghorst

, 23.07.2020, 09:32 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei einem Verkehrsunfall in Castrop-Rauxel haben sich am Mittwochabend (22.7.) drei Personen verletzt. Gegen 21.15 Uhr wollte ein 25-jähriger Autofahrer aus Schalksmühle vom MediaMarkt-Parkplatz gegenüber des Lidl an der Siemensstraße nach rechts in Richtung Wartburgstraße einbiegen, teilt die Polizei mit.

Die Fahrer verletzten sich schwer

Gleichzeitig fuhr ein 21-jähriger Autofahrer aus Dortmund auf der Siemensstraße von der B235 in Richtung Wartburgstraße. Die Autos stießen auf Höhe der Parkplatzausfahrt zusammen und drehten sich. Beide Fahrer verletzten sich schwer. Der 14-jährige Beifahrer des 25-Jährigen wurde leicht verletzt.

An beiden Autos lösten die Airbags aus. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro.

Lesen Sie jetzt