Erst im Mai bekam ein Lebensmittelgeschäft in Castrop-Rauxel diese neuen Kühlschränke. Jetzt sind sie ausgefallen.
Erst im Mai bekam ein Lebensmittelgeschäft in Castrop-Rauxel diese neuen Kühlschränke. Jetzt sind sie ausgefallen. © Lydia Heuser
Hitze

Einem Supermarkt in Castrop-Rauxel fallen alle Kühltheken aus

Fast 40 Grad in Castrop-Rauxel. Da machen selbst die Kühlaggregate eines großen Lebensmittelmarktes schlapp. Fleisch-, Fisch- und Käsetheke sind geschlossen.

Es ist einfach zu heiß. So heiß, dass nicht nur Menschen, Tiere und Pflanzen mit den Temperaturen kämpfen, sondern auch die Technik. Und dann ist es auch noch die Technik, die eigentlich für das komplette Gegenteil von Hitze sorgen soll, die ausfällt.

Technik spielt bei der Hitze nicht mit

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren und aufgewachsen im Bergischen Land, fürs Studium ins Rheinland gezogen und schließlich das Ruhrgebiet lieben gelernt. Meine ersten journalistischen Schritte ging ich beim Remscheider General-Anzeiger als junge Studentin. Meine Wahlheimat Ruhrgebiet habe ich als freie Mitarbeiterin der WAZ schätzen gelernt. Das Ruhrgebiet erkunde ich am liebsten mit dem Rennrad oder als Reporterin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.