Einbruch in XXL-Garagen in Ickern: Einbrecher stemmen Rückwand auf

Polizei

Einbrecher sind Dienstagnacht (5. November) in mehrere XXL-Garagen am Deininghauser Weg eingedrungen. Dazu brachen die Täter die Rückwände auf. Ein professionelles Messgerät war die Beute.

Ickern

, 05.11.2019, 15:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Einbruch in XXL-Garagen in Ickern: Einbrecher stemmen Rückwand auf

Einbrecher haben drei XXL-Garagen am Deininghauser Weg aufgebrochen. © Volker Engel

Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Dienstag in mehrere XXL-Garagen am Deininghauser Weg eingedrungen. Derzeit liegen der Polizei drei Anzeigen vor, heißt es in einer Pressemitteilung. Rund 180 Boxen stehen an der Garagenanlage in Ickern.

Lasermessgerät gestohlen

Auf ihren Diebeszug brachen die Täter laut Polizei die Rückwände der XXL-Garagen auf. Zumindest aus einer Garage stahlen die Täter ein Laserhöhenmessgerät mit Zubehör und einem dazugehörigen Koffer. So ein Messgerät kann mehrere hundert Euro kosten.

Hauseigentümer überrascht Einbrecher

Einen Einbruch gab es auch am Montag, gegen 19 Uhr. Dabei überraschte der Eigentümer eines Wohnhauses an der Straße Schöttelkamp beim Nachhausekommen zwei Männer, die seine Terrassentür aufhebelten. Als die Einbrecher den Hauseigentümer sahen, flüchteten sie. Wie die Polizei mitteilt, ist noch nicht bekannt, ob die Einbrecher etwas mitgenommen haben.

Einer der Täter trug nach Beschreibung des Hauseigentümers eine hellgraue Hose, weiße Turnschuhe, dunkle Oberbekleidung und eine dunkle Basecap.

Lesen Sie jetzt