Verkehrsunfall

Eingeklemmte Person auf der A42 in Castrop-Rauxel: Feuerwehr rückt aus

Bei einem Verkehrsunfall auf der A42 im Bereich der Stadt Castrop-Rauxel wurde eine Person eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehr aus gleich zwei Städten wurden alarmiert.
Die Feuerwehr wurde zu einem Verkehrsunfall auf der A42 gerufen.
Die Feuerwehr wurde zu einem Verkehrsunfall auf der A42 gerufen. © Feuerwehr Castrop-Rauxel

Auf der A42 kurz vor der Anschlussstelle Bladenhorst gab es am Montagmorgen (16.8.) einen Verkehrsunfall. Nach Angaben der Feuerwehr ereignete er sich gegen 7 Uhr in Fahrtrichtung Dortmund. Die Einsatzkräfte wurden zu einem Unfall mit eingeklemmter Person gerufen.

Allerdings wurde nicht nur die Castrop-Rauxeler Feuerwehr zur Hilfe gerufen. Angaben der Feuerwehr zufolge habe es mehrere widersprüchliche Meldungen gegeben, weswegen auch die Feuerwehr Herne alarmiert wurde.

Vor Ort stellte sich heraus, dass die Einsatzkräfte die eingeklemmte Person nicht befreien mussten. Eine technische Rettung von Insassen sei nicht erforderlich gewesen, heißt es von Seiten der Feuerwehr. Die Einsatzkräfte klemmten lediglich die Fahrzeugbatterie ab. Zudem sei eine Person von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht worden.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.