Fahrten stehen hoch im Kurs

CASTROP-RAUXEL Der letzte Freitag im Monat ist fest gebucht, gehört der CDU Senioren Union. Die Monatsversammlung im Haus Goldschmieding zählt zur lieb gewordenen Tradition für rund 260 Mitglieder in Castrop-Rauxel.

von Von Ilse-Marie Schlehenkamp

, 13.01.2008, 12:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fahrten stehen hoch im Kurs

<p>Stellten das Programm der Senioren Union vor (v.l.): Hubert Schepokat, Ulrich Mues und Joachim Stams. Schlehenkamp</p>

Jetzt hat die Senioren Union für sie und weitere interessierte Bürger ihr Jahresprogramm 2008 vorgelegt.

Viele Themen stehen auf dem Programm

Kultur, Politik und lokale Themen sind fest eingeplante Größen. Dazu kommen die Fahrten, die Wandertermine und zwei Besuche im Altenheim. Über mangelndes Interesse kann sich die Senioren Union (SU) nicht beklagen. Zu den Monatsversammlungen kommen jeweils zwischen 80 und 100 Personen, sagt Ulrich Mues, der die Nachfolge von Eva-Maria Wellmann an der Spitze der SU angetreten hat.

Gleicher Termin, gleicher Ort

Pressesprecher Joachim Stams: "Besonders wichtig dabei ist uns neben dem Kurzreferat das Gespräch untereinander." Hubert Schepokat, Kreisvorsitzender der Senioren Union: "Gleicher Termin und gleicher Ort, das schätzen unsere Leute." Ganz oben in der Gunst der Mitglieder stehen auch die Fahrten, deren Teilnehmerzahl auf 48 festgelegt worden ist. Stams: "Bei 48 ist Schluss, bei deutlich mehr Resonanz wiederholen wir die Tour." Die große Fahrt geht in diesem Jahr vom 7. bis 11. September ins Elsass.

Die Adventsfeier wird auch 2008 wieder im Golfclub stattfinden. Für die Wanderungen gibt es sechs Termine, ebenfalls alle an einem Freitag. Ein paar interessante Themen aus dem Jahresprogramm: Am 13. Februar spricht der Castrop-Rauxeler EUV-Chef Michael Werner über "Der Emscher-Umbau und der EUV", am 13. März geht es zur Festveranstaltung "20 Jahre SU im Kreis Recklinghausen", mit dem Bundesvorsitzenden, Prof. Dr. Otto Wulff in Gladbeck, am 25. Juli referiert Dr. Werner Baumeister über den Luftangriff am 21. November 1944 auf Ickern, am 29. August spricht MdB Hubert Hüppe über Gentechnologie, am 26. September geht es ums Thema Frauenhäuser.

Rückblick und Ausblick geplant

Und ganz wichtig: Bei der ersten Monatsversammlung in diesem Jahr, am Freitag, 25. Januar um 15 Uhr bei Goldschmieding gibt es einen Jahresrückblick mit vielen Bildern und natürlich die Vorstellung des Jahresprogramms 2008.

Lesen Sie jetzt