Defekter Rauchmelder an der Dinnendahlstraße löste Fehlalarm aus

Feuerwehreinsatz

Die Feuerwehr Castrop-Rauxel musste am Mittwochmittag zu einem Brand an der Dinnendahlstraße in Merklinde ausrücken. Ein Rauchmelder hatte einen Fehlalarm ausgelöst.

Merklinde

, 18.09.2019, 13:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Defekter Rauchmelder an der Dinnendahlstraße löste Fehlalarm aus

Die Feuerwehr Castrop-Rauxel musste am Mittwochmittag zu einem Brand an der Dinnendahlstraße ausrücken. © picture alliance/dpa

Am Mittwochmittag rückte die Feuerwehr Castrop-Rauxel um 12.14 Uhr zu einem Einsatz an der Dinnendahlstraße aus. Laut Einsatzportal der Feuerwehr handelte es sich um einen Brandeinsatz, offenbar hatte ein privater Rauchmelder Alarm geschlagen.

Gegen 13.30 Uhr war der Einsatz beendet.

Auf Nachfrage bei der Pressestelle der Stadt stellte sich am Mittwochnachmittag heraus, dass der Rauchmelder einen Fehlalarm ausgelöst hatte. Der defekte Melder wird ausgetauscht.

Lesen Sie jetzt