Bei einem Brand an der Heerstraße kam eine Frau ums Leben. © Helmut Kaczmarek
Mit Video

Feuerwehr in Habinghorst im Einsatz: Frau stirbt bei Zimmerbrand

Bei einem Zimmerbrand in Habinghorst ist eine Frau am Freitagabend (10.7.) gestorben. Die Feuerwehr war mit der Hauptwache und vier ehrenamtlichen Löschzügen vor Ort.

Tragisch endete ein Zimmerbrand am Freitagabend in Habinghorst. Die Feuerwehr musste den Tod einer Frau melden. Sie war bereits bei der Anfahrt dem Einsatzleiter von der Kreisleitstelle Recklinghausen als vermisst gemeldet worden.

Gegen 20.20 Uhr wurde die Feuerwehr zu dem Zimmerbrand an der Heerstraße gerufen. Schon auf dem Weg dahin sahen die Feuerwehrleute von Weitem eine deutliche Rauchsäule über der Doppelhaushälfte.

Erdgeschoss stand in Vollbrand

Beim Eintreffen stand bereits das Erdgeschoss in Vollbrand, so erklärte der Pressesprecher der Feuerwehr vor Ort. „Während der Erkundung des Gebäudes durch den Einsatzleiter und des Wachabteilungsleiter der Hauptwache ist das Haus mehrfach durchgezündet.“ Der Brand wurde unter Kontrolle gebracht. Die Ursache muss noch ermittelt werden.

Bei einem Brand in der Heerstraße kam eine Frau ums Leben.
Bei einem Brand in der Heerstraße kam eine Frau ums Leben. © Helmut Kaczmarek © Helmut Kaczmarek
Über die Autorin
Redakteurin für Castrop-Rauxel und den Dortmunder Westen

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.