Feuerwehrleute im Einsatz. Jetzt sollen alle Feuerwehrkräfte im Kreis Recklinghausen gegen Corona geimpft werden.
Feuerwehrleute im Einsatz. Jetzt sollen alle Feuerwehrkräfte im Kreis Recklinghausen gegen Corona geimpft werden. © Svenja Küchmeister
Coronavirus

Feuerwehrleute in Castrop-Rauxel sollen jetzt gegen Corona geimpft werden

Alle Feuerwehrleute in Castrop-Rauxel und in den anderen Kreisstädten sollen jetzt mit Priorität geimpft werden. Das gilt für hauptamtliche wie ehrenamtliche Kräfte, so Landrat Bodo Klimpel.

Sie sind 365 Tage im Jahr und 24 Stunden für uns da. Und viele von ihnen üben den Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr ehrenamtlich aus. Der Brandschutz und damit auch die Sicherstellung der öffentlichen Ordnung im Kreis Recklinghausen wären ohne die hauptamtlichen, aber auch ohne die vielen tausend ehrenamtlichen Frauen und Männer in den Freiwilligen Feuerwehren in den zehn Städten des Kreises Recklinghausen undenkbar.

Gesundheitsminister hat den Vorschlag gemacht

Einsatzfähigkeit muss erhalten bleiben

Über den Autor
Redakteur
1961 geboren. Dortmunder. Jetzt in Castrop-Rauxel. Vater von drei Söhnen. Opa. Blogger. Interessiert sich für viele Themen. Mag Zeitung. Mag Online. Aber keine dicken Bohnen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.