Garagenschätze 2020 am Schloss Bladenhorst: Rockband spielt Unplugged-Konzert

Rallye für den guten Zweck

Es sind noch Plätze frei für die Rallye Garagenschätze: Am 26. April rollen wieder ungewöhnliche Fahrzeuge durch die Stadt. Auch das Programm steht: eine Rockband kommt zum Schloss Bladenhorst.

Castrop-Rauxel

, 04.03.2020, 10:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Gruppe 60five spielt bei den Garagenschätzen 2020. Die Rallye für den guten Zweck startet und endet am Schloss Bladenhorst.

Die Gruppe 60five spielt bei den Garagenschätzen 2020. Die Rallye für den guten Zweck startet und endet am Schloss Bladenhorst. © Volker Engel (Archiv)

In nicht ganz zwei Monaten rollen sie wieder: Die Rallye „Garagenschätze“ geht am 26. April in die zweite Runde. Es gibt noch ein paar freie Plätze für Fahrer mit ihrer Garagenschätzen – und für Beifahrer. Auch beim Programm gibt es Neuigkeiten.

Rockband spielt unplugged am Nachmittag

Die Band 60five wird am Nachmittag spielen. Die Rockband spielt Oldies und ist in Castrop-Rauxel von Auftritten bei Veranstaltungen wie „Castrop kocht über“, Frühlingsmarkt oder Nachtfahrt bekannt. Nachdem die Teilnehmer der Tour durch das südliche Münsterland gefahren und wieder am Schloss angekommen sind, solll das 45-minütige Unplugged-Konzert beginnen. Dazu sind auch Besucher willkommen. Los geht es ab 15 Uhr. Allerdings erst, wenn alle Fahrzeuge wieder auf den Schlosshof gerollt sind, denn Frontmann Ulli Klahr wird selbst als Beifahrer bei der Rallye dabei sein.

Inzwischen haben sich laut Organisator Wolfgang Heller fast 40 Fahrer und Beifahrer angemeldet, die das Startgeld von 40 Euro bezahlt haben. Noch sind also Anmeldungen möglich. 60 Fahrer-Beifahrer-Teams können an den Start gehen.

Dazu müssen die Fahrer sich allerdings mit einem echten Schätzchen anmelden. In diesem Jahr werde unter anderem ein Audi Urquattro als Rallyeversion und ein in Deutschland sehr seltener Citroën SM, ein Reisecoupe mit Maserati-Motor, mitfahren, so Heller.

MITFAHRER GESUCHT

Hier können sich Fahrer und Beifahrer bewerben

  • Wer sich mit einem Garagenschatz anmelden will, schreibt eine E-Mail an Wolfgang Heller, wolfgang.heller@dextro-energy.com, und teilt darin auch mit, mit welchem Modell er teilnehmen möchte.
  • Beifahrer melden sich ebenfalls per E-Mail bei Wolfgang Heller. Die ersten 60 Bewerber, bekommen einen Platz in einem Garagenschätzchen.
  • Das Startgeld kommt dem guten Zweck zugute und beträgt für Fahrer und Beifahrer je 40 Euro.
Lesen Sie jetzt

Autos mit Wow-Faktor, eine malerische Strecke, ein prominenter Moderator und ein guter Zweck: Im April 2020 starten die Garagenschätze zum zweiten Mal. Nun steht auch die Route fest. Von Jessica Hauck

Lesen Sie jetzt