Gesuchter Straftäter aus Castrop-Rauxel festgenommen - Sechs Haftbefehle liegen vor

Polizei

Die Polizei konnte am Montag einen gesuchten Straftäter aus Castrop-Rauxel festnehmen - und das nur zufällig. Gegen den kriminellen Mann lagen nicht nur sechs Haftbefehle vor.

Castrop-Rauxel

, 21.08.2019, 11:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Gesuchter Straftäter aus Castrop-Rauxel festgenommen - Sechs Haftbefehle liegen vor

Die Polizei hat einen gesuchten Straftäter zufällig festnehmen können. © picture alliance/dpa

Ziemlich viel Ärger erwartet einen 39-jährigen Mann aus Castrop-Rauxel, der am Montag (19. August) im westfälischen Hamm von der Polizei in seinem Auto angehalten und festgenommen wurde. Denn gegen ihn lagen nicht nur sechs Haftbefehle vor, wie die Polizei mitteilte. Mehrere Staatsanwaltschaften suchen den Straftäter wegen verschiedenen Eigentums- und Drogendelikten.

Gesuchter Castrop-Rauxeler fuhr unter Drogeneinfluss

Der Gesuchte aus Castrop-Rauxel war um 13.45 Uhr am Bockumer Weg in einem Renault unterwegs, als die Beamten ihn anhielten und überprüften. Ihn erwarten nach der Festnahme in Hamm jetzt auch noch zwei weitere Strafverfahren: Denn die Polizeibeamten stellten fest, dass er sein Auto ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss fuhr.

Jetzt lesen

Der 39-Jährige wurde nach der Entnahme einer Blutprobe in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Insgesamt erwarten ihn laut Polizei rund 37 Monate Haft. Dass er gefasst wurde, war nach Angaben der Polizei ein wenig auch Kommissar Zufall zu verdanken. Ein Beamter habe den 39-Jährigen bei einem Blick ins Auto wiedererkannt.

Lesen Sie jetzt