Erstmals nach dem Lockdown wurde auf der Langen Straße wieder gefeilscht: Der beliebte Trödelmarkt lockte hunderte Besucher an.
Erstmals nach dem Lockdown wurde auf der Langen Straße wieder gefeilscht: Der beliebte Trödelmarkt lockte hunderte Besucher an. © Timo Pianka
Maske als Empfehlung

Habinghorster Trödelmarkt kehrt zurück – und sorgt für Diskussionen

Am Sonntag hat der beliebte Trödelmarkt auf der Langen Straße erstmals wieder Hunderte Besucher angezogen. Es galten bestimmte Regeln - doch diese führten zu reichlich Diskussionen.

Historisches Porzellan, ein Micky-Maus-Heft aus den 70er-Jahren oder altes Kinderspielzeug: Auf der Langen Straße in Habinghorst ist am Sonntag (4.7.) die ein oder andere Rarität zum Vorschein gekommen. Der Grund: Zum ersten Mal nach dem Lockdown durfte hier wieder der beliebte Trödelmarkt stattfinden.

Sorge über Verhalten einiger Besucher

Ärger und Verwirrung über die Regeln

Besucher flüchteten vor dem Regen

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.