Kneipier Alfred „Corny“ Hilpert sucht einen Nachfolger für das Haus Oe

hzHaus Oe

21 Jahre führte „Corny“ das Haus Oe auf Schwerin. Im Sommer 2020 will er Castrop-Rauxels dienstälteste Kneipe in neue Hände geben.

Schwerin

, 25.01.2020, 04:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

In Castrop-Rauxels dienstältester Kneipe bahnt sich ein Wechsel an. Kneipier Alfred „Corny“ Hilpert sucht zum 1. Juli einen neuen Pächter für das Haus Oestreich (Haus Oe), das er seit 21 Jahren führt.

So ist es zumindest in der Facebookgruppe „Gastronomie in Castrop-Rauxel und Umgebung“ zu lesen. Dort wird angekündigt: „Corny geht in den wohlverdienten Ruhestand.“

Zuvor hieß es aus der Gerüchteküche, Corny suche eine Art Kompagnon, um das Haus Oe auf Schwerin an der Frohlinder Straße 35 weiter zu betreiben. Nun zieht er sich zum Sommer offenbar ganz aus dem Kneipiers-Beruf zurück. 21 Jahre betrieb Corny die Traditionskneipe auf Schwerin. Zuvor stand er jahrelang im Strandcafé hinter dem Tresen.

Tanzparkett, Bühne und Biergarten

Das Haus Oe gilt als Castrop-Rauxels älteste Kneipe, die noch in Betrieb ist. Am 2. Juni wird sie 120 Jahre alt. Neben der Gaststube verfügt sie über einen Billardraum, einen Saal mit Bühne und Tanzparkett sowie einen Biergarten.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

111 Jahre Haus Oe

Im Juni 1900 hat Carl Oestreich seine "Schenkwirtschaft" eröffnet. Von den vielen Kneipen auf Schwerin hat nur das Haus Oe überlebt - und feiert nun 111-Jähriges.
16.06.2011
/
Die Eröffnungsanzeige der Schenkwirtschaft Oestreich von 1900 aus der Castroper Zeitung.© Foto: privat
Die Kumpel von Graf Schwerin tranken gerne Schnaps - 1907 bezog das haus Oe 318 Hektoliter von der Kornbrennerei Schulte-Rauxel.© Foto: privat
So sah die Gaststätte Haus Oe bei der Eröffnung im Juni 1900 aus - und noch bis 1956.© Foto: privat
Spuren von damals: Der Name des Kneipen-Gründers ziert immer noch die Fassade.© Foto: Peter Wulle
Das Haus Oe auf Schwerin feiert 111-jähriges Bestehen.© Foto: Peter Wulle
Alfred "Corny" Hilpert zeigt ein Schild aus vergangenen Zeiten, als der Silikosebund mit seinen rund 400 Mitgliedern im Haus Oe tagte.© Foto: Peter Wulle
111 Jahre Haus Oe: Vermieter Friedhelm Zdunek (l.) und Wirt Alfred "Corny" Hilpert.© RN-Foto Wulle
Spezielle Fläschchen mit Kräuterlikör füllt Büchter in Merklinde für das Jubiläum ab.© Foto: privat
Schlagworte Castrop-Rauxel

Das Haus Oe ist eine Institution auf Schwerin. Bei den Spektrum-Revival-Partys ist es dort stets brechend voll. Wie es mit der Kneipe an der Frohlinder Straße weitergeht, falls sich kein Nachfolger findet, ist derzeit unklar.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt