Hitze in Castrop-Rauxel: Temperaturen könnten auf 38, 39 oder 40 Grad steigen

Sommerwetter

Nach den Gewittern von Samstag und den angenehmen Temperauren von Sonntag soll es jetzt wieder richtig heiß werden. Sogar Werte von bis zu 40 Grad sind offenbar nicht utopisch.

Castrop-Rauxel

, 22.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Hitze in Castrop-Rauxel: Temperaturen könnten auf 38, 39 oder 40 Grad steigen

Ein Thermometer an einer Hauswand klettert am Nachmittag in Richtung der 40-Grad-Marke. Das könnte in dieser Woche wieder drohen. © dpa

Nach den Gewittern vom Samstag und den angenehmen Temperaturen am Sonntag steht Nordrhein-Westfalen die nächste Hitzewelle bevor. Waren die Prognosen in der vergangenen Woche noch von Werten bis zu maximal 34 Grad an einzelnen Tagen ausgegangen, so wird das inzwischen korrigiert.

Sogar kachelmannwetter, das nicht für wüste Prognosen bekannt ist, gibt inzwischen für die gerade begonnene Woche für Castrop-Rauxel mögliche Werte von bis zu 37 Grad an. (Stand Montag 11.45 Uhr)

Temperaturen von bis zu 40 Grad möglich

Noch weiter geht der Deutsche Wetterdienst, der von rekordverdächtigen Temperaturen spricht. Am Dienstag (23. Juli) sollen es noch bis zu 34 Grad Celsius heiß werden. Am Donnerstag soll es sonnig und niederschlagsfrei sein. Und sehr heiß mit Höchsttemperaturen zwischen 35 und 39 Grad, stellenweise bis 40 Grad.

Das Wetterportal Wetter.com sagt am Montag (21.7.) Höchstwerte von 36 Grad (Mittwoch), 38 Grad (Donnerstag) und 37 Grad (Freitag) in Castrop-Rauxel voraus. Am Samstag könnten die Werte kurzzeitig fallen, hochsommerliche Temperaturen sollen uns aber auf Sicht erst einmal erhalten bleiben.

Hoffentlich. Denn am Samstag steht das Nachtschwimmen im Parkbad Nord an und am Sonntag der Ruhr-Nachrichten-Kindertag im Freibad, an dem wir für alle Kinder bis 14 Jahren den Eintritt zahlen.

Lesen Sie jetzt