1.479 von 4.347 Babys wurden 2018 im Kreis Recklinghausen per Kaiserschnitt auf die Welt geholt. © picture alliance / dpa
Geburten

Höherer Anteil an Kaiserschnitten: Geburtsmethode hat Vorteile – und Risiken

Viele Kinder im Kreis Recklinghausen wurden im Jahr 2018 per Kaiserschnitt zur Welt gebracht - mehr als im NRW-Durchschnitt, wenn man den Anteil an der Gesamtzahl der Geburten betrachtet.

Im Jahr 2018 wurden laut aktuellen Zahlen des Landesbetriebs IT.NRW im Kreis Recklinghausen 1.479 von 4.347 Kindern per Kaiserschnitt zur Welt gebracht. Das sind 34 Prozent aller Geburten.

Methode birgt Gefahren

Gesteigertes Risiko einer Thrombose

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Fabian Paffendorf, Jahrgang 1978, kam 2003 zum Journalismus. Ursprünglich als Berichterstatter im Bereich Film und Fernsehen unterwegs, drehte er kleinere Dokumentationen und Making-Of-Berichte für DVD-Firmen. In diesem Zusammenhang erschienen seine Kritiken, Interviews und Berichte in verschiedenen Fachmagazinen und bei Online-Filmseiten. Seit 2004 ist der gebürtige Sauerländer im Lokaljournalismus unterwegs. Für die Ruhr Nachrichten schreibt er seit Herbst 2013.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.