Immer wieder "Sonntags um 11"

CASTROP Mit einem vollen Programm startet die Musikschule Dur & moll ins neue Jahr. In der Konzertreihe "Sonntags um 11", die in Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro Castrop-Rauxel veranstaltet wird, gastiert im Januar wieder ein hochkarätiger Klaviervirtuose.

11.01.2008, 10:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Immer wieder "Sonntags um 11"

Das Musiktheater Gelsenkirchen ist Ziel der nächsten Theaterfahrt der Musikschule Dur & moll.

Der gebürtige Japaner Dai Asai wird am Sonntag, 20. Januar, sein aktuelles Programm mit Werken von Chopin und Mozart vorstellen.

Auch die Reihe der Theaterfahrten wird fortgesetzt. Die nächste Veranstaltung dieser Art findet am Samstag, 23. Februar, statt. An diesem Tag geht es dann in das Musiktheater Gelsenkirchen, wo das Musical "Strike up the band" von George Gershwin auf dem Programm des Spielplanes steht.

Wie immer eine Einführung in der Musikschule

Wie immer beginnt die Fahrt mit einer Einführung in das Werk in den Räumen der Musikschule Dur & moll. Danach erfolgt die Abfahrt mit dem Bus nach Gelsenkirchen zur Vorstellung um 19.30 Uhr. Der Anmeldeschluss für diese Veranstaltung ist am Mittwoch, 23. Januar.

Jede Menge neue Kursangebote

Im Januar beginnen natürlich auch wieder neue Kurse in vielen Fächern und auch im Elementarbereich. Auch ist die Mitwirkung in einer Spielgruppe möglich, die eine wichtige Ergänzung zum Instrumentalunterricht bildet. Auch ein "Schnupperkurs Musikinstrumente" wird neu gestartet. In diesem viermonatigen Kurs lernen die Kinder verschiedene Instrumente kennen und können diese auch intensiv ausprobieren.

Weitere Infos zu den Veranstaltungen und Kursen gibt es montags bis freitags von 15 bis 18 Uhr im Musikschulbüro (Tel. 3 45 59) oder rund um die Uhr im Internet.

Lesen Sie jetzt