Die Zahl der Flüchtlinge, die aus der Ukraine Richtung Westen unterwegs ist, wird von Tag zu Tag höher. Auch in Castrop-Rauxel rechnet man mit weiteren Menschen, die kommen.
Die Zahl der Flüchtlinge, die aus der Ukraine Richtung Westen unterwegs ist, wird von Tag zu Tag höher. Auch in Castrop-Rauxel rechnet man mit weiteren Menschen, die kommen. © dpa
Ukraine-Krise

In Castrop-Rauxel wurden bisher knapp 100 Flüchtlinge offiziell registriert

In Castrop-Rauxel sind bis Montagabend knapp 100 Ukraine-Flüchtlinge untergebracht worden. Überwiegend privat. Darunter waren auch die ersten von der Bezirksregierung zugewiesenen Menschen

Vor rund 20 Tagen hat Russland die Ukraine angegriffen. Seitdem machen sich Menschen von dort aus auf den Weg, um in Nachbarländern und anderen europäischen Staaten Schutz vor dem Krieg zu suchen.

Das Gros der Menschen kommt privat unter

Was können Castrop-Rauxeler tun, was müssen Flüchtlinge tun?

Über den Autor
Redakteur
1961 geboren. Dortmunder. Jetzt in Castrop-Rauxel. Vater von drei Söhnen. Opa. Blogger. Interessiert sich für viele Themen. Mag Zeitung. Mag Online. Aber keine dicken Bohnen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.