Der Vorsitzende Martin Janicki und der Wirtschaftsrats-Vorsitzende Elmar Bök vom SV Wacker Obercastrop hoffen auf Spitzen-Wetter für ihr Festival Eriner Beben.
Der Vorsitzende Martin Janicki und der Wirtschaftsrats-Vorsitzende Elmar Bök vom SV Wacker Obercastrop hoffen auf Spitzen-Wetter für ihr Festival Eriner Beben. © Tobias Weckenbrock
Open-Air-Festival

Interview zum Eriner Beben: So wird die Party beim SV Wacker Obercastrop

Martin Janicki und Elmar Bök strahlen in der Mai-Sonne. Noch 16 Tage, dann beginnt ihr „Eriner Beben“, ein neues Open Air mit Fußball und Musik in Castrop-Rauxel. Wir trafen sie zum Interview.

Das „EB“ auf seinem Wacker-Poloshirt steht für Elmar Bök. Es könnte auch für „Eriner Beben“ stehen: Denn darauf freut sich der Vorsitzende des Wirtschaftsrats von Wacker Obercastrop schon sehr. Zusammen mit dem Vereinsvorsitzenden Martin Janicki plant er ein neues Festival für Castrop-Rauxel auf dem Vereinsgelände des SV Wacker Obercastrop.

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.