Kanalbauarbeiten in Frohlinde starten am Montag

Baustelle

Der EUV nimmt ab Montag Bauarbeiten an der Kanalistation in der Kirchlinder Straße im Stadtteil Frohlinde vor. Der Zugang zu den Häusern soll jedoch stets möglich sein.

von Joel Kunz

Castrop-Rauxel

, 06.08.2020, 11:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der EUV Stadtbetrieb ist für Kanalarbeiten in Castrop-Rauxel zuständig. Ab Montag ist er auf der Kirchlinder Straße im Einsatz.

Der EUV Stadtbetrieb ist für Kanalarbeiten in Castrop-Rauxel zuständig. Ab Montag ist er auf der Kirchlinder Straße im Einsatz. © Instenberg

Der EUV Stadtbetrieb nimmt ab Montag (10.8.) Kanalbauarbeiten in der Kirchlinder Straße in Frohlinde vor. Die Maßnahme erfolgt zunächst auf einem circa 50 Meter langen Abschnitt im Einmündungsbereich der Dortmunder Straße.

Im Anschluss an die dortigen Arbeiten finden weitere Arbeiten vor den Häusern mit den Hausnummern 16 und 20 statt. Diese sollen jedoch nur wenige Tage andauern, sodass der Zugang zu den Häusern nur kurz erschwert sein wird.

Nach Angaben des EUV soll die gesamte Maßnahme voraussichtlich nach einem Monat abgeschlossen sein. Für die gesamte Dauer der Kanalbauarbeiten muss der Einmündungsbereich Dortmunder Straße/Kirchlinder Straße komplett gesperrt werden.

Umleitung über Merklinder Straße

Eine Umleitung über die Merklinder Straße wird eingerichtet und entsprechend ausgeschildert sein. Die Erreichbarkeit der Häuser und Grundstücke an der Kirchlinder Straße bleibt während der Arbeiten gewährleistet.

Laut EUV belaufen sich die Kosten der Maßnahme auf circa 200.000 Euro.

Der EUV Stadtbetrieb und die ausführende Firma bitten um Verständnis und geben an, die Einschränkungen für die Anwohner so gering wie möglich zu halten.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt