Für manches Kind bedeutet ein Schulbesuch in Corona-Zeiten ein besonderes Risiko. Die Linke fordert von der Bundesregierung, Eltern bei der Betreuung zu Hause besser zu unterstützen.
Für manches Kind bedeutet ein Schulbesuch in Corona-Zeiten ein besonderes Risiko. Die Linke fordert von der Bundesregierung, Eltern bei der Betreuung zu Hause besser zu unterstützen. © picture alliance/dpa
Coronavirus

Keine Corona-Masken in der Kita: Ministerium erklärt die Hintergründe

Sollte es eine Maskenpflicht in Kindertagesstätten geben? In den Castrop-Rauxeler Kitas kommen täglich zig Kinder und Erzieherinnen sich sehr nah, ohne Masken zu tragen. Warum eigentlich?

Die 2. Welle des Coronavirus rollt in diesem Herbst durch die Region. Aber an den Kitas in Castrop-Rauxel läuft ein Regelbetrieb, bei dem Erzieherinnen und Kinder sich durchmischen und dabei überwiegend keine Masken tragen. Dafür gibt es auch gute Gründe.

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.