Die Kitas wie die Caritas-Kindertagesstätte am Meisenweg sollen in den kommenden Wochen möglichst leer bleiben.
Die Kitas wie die Caritas-Kindertagesstätte am Meisenweg sollen in den kommenden Wochen möglichst leer bleiben. © Helmut Orwat
Coronavirus

Kitas im Pandemiebetrieb: Gebühren zumindest teilweise erstatten

Kitas gehen in den Pandemiebetrieb. Elternvertreterin Nadine Rode-Tost sagt: „Wir müssen die Zähne zusammenbeißen.“ Castrop-Rauxels Bürgermeister Kravanja begrüßt die Regelung und hat Forderungen.

Erzieher, Eltern, Arbeitgeber: Sie alle haben gespannt gewartet, wie es im harten Lockdown weitergeht in den Kindertageseinrichtungen und Schulen des Landes. Viele Kita-Eltern haben bereits seit Mitte Dezember ihre Kinder zu Hause betreut. Ab Montag (11.1.) gilt nun bis Ende des Monats der Pandemiebetrieb für die Kitas.

Kontaktbeschränkungen erschweren es, Betreuung zu organisieren

Bürgermeister Kravanja fordert Erstattung der Kitagebühren

Über die Autorin

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.