Bürgermeister Kravanja live bei Facebook: Die Aussagen zum Nachlesen

Bürgermeister

Castrop-Rauxels Bürgermeister Rajko Kravanja stellte sich am Montagabend (26.10.) von 18.30 bis 20.30 Uhr in einer Facebook-Sprechstunde. Wir haben mitgeschrieben in einem Live-Notizblock.

Castrop-Rauxel

, 26.10.2020, 15:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Rajko Kravanja stellt sich am Montagabend den Fragen der Bürger in einer Facebook-Sprechstunde.

Rajko Kravanja: „Wenn wir nicht mehr wachsen können, dann können wir die Stadt abschließen. Dann bin ich nicht der richtige Bürgermeister, denn ich will Stadt entwickeln.“ © Volker Engel

Nicht jeder ist bei Facebook. Und doch ist die Plattform inzwischen so weit verbreitet, dass der Castrop-Rauxeler Bürgermeister Rajko Kravanja dort sehr viel in Sachen direktem Bürgerkontakt tut. Am Montagabend war er in einer Facebook-Sprechstunde per Livestream zu sehen und zu hören. Er beantwortete Fragen der Bürger, die Guido Baumann als Administrator der größten Castrop-Rauxeler Gruppe „Du bist Castroper, wenn...“ ihm stellte.

Wir haben das für ein Experiment genutzt: Wir haben in einem Live-Notizpad das wiedergegeben, was Kravanja gesagt hat.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt