Der Landrat des Kreises Recklinghausen, Bodo Klimpel, sieht Corona-Lockerungen skeptisch.
Landrat Bodo Klimpel: „Lockerungen zurückzunehmen wie etwas das Einkaufen per Click & Meet, das würde keiner gerne machen.“ © Gutzeit (Archiv)
Interview

Landrat Bodo Klimpel: Corona-Lockerungen will keiner gerne zurücknehmen

Kreisweit gibt es wieder mehr Corona-Infizierte. Landrat Bodo Klimpel spricht im Interview über die britische Corona-Mutation und erläutert, warum er die Rücknahme von Lockerungen schwierig findet.

Wenn es um die Umsetzung von Corona-Maßnahmen geht, ziehen in der Regel alle Städte des Kreises Recklinghausen an einem Strang. Schulen werden nur geschlossen, wenn der Kreis das empfiehlt. Ob es städtische Testzentren gibt oder nicht, wird in Abstimmung mit dem Kreis entschieden. Der Kreis betreibt das Impfzentrum in Recklinghausen. Grund genug, um mit dem wichtigsten Mann im Kreis darüber zu sprechen, wie es mit dem Kampf gegen Corona weitergeht: mit Landrat Bodo Klimpel.

Über den Autor
Redaktionsleiter
Fühlt sich in Castrop-Rauxel und im Dortmunder Westen gleichermaßen zu Hause. Mag Politik, mag Kultur, mag Sport, respektiert die Wirtschaft und schreibt zur Not über alles, was anfällt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.