Bodo Klimpel, Landrat des Kreises Recklinghausen, bei einer Videoschalte mit unserer Redaktion. Jetzt nahm er erneut Stellung zur aktuellen Corona-Infektionslage.
Redakteur Matthias Langrock stellte aus dem Studio heraus Fragen zur aktuellen Lage an Landrat Bodo Klimpel. © Kevin Kisker
Coronavirus

Landrat Klimpel zur Corona-Lage: Schulschließungen sind das letzte Mittel

Die Corona-Zahlen steigen. Der Kreis Recklinghausen liegt nicht mehr weit unter der 100er-Schwelle. Wie schätzt der Chef die Lage ein? Wir sprachen am Freitag (19.3.) mit Landrat Bodo Klimpel.

Landrat Bodo Klimpel hat es nicht leicht zurzeit: Vermutlich wird am Wochenende auch im Kreis Recklinghausen die Marke von 100 Corona-Neuinfektionen auf sieben Tage und 100.000 Einwohner gerissen. Zumindest der Trend weist deutlich in die Richtung.

Über den Autor
Redaktionsleiter
Fühlt sich in Castrop-Rauxel und im Dortmunder Westen gleichermaßen zu Hause. Mag Politik, mag Kultur, mag Sport, respektiert die Wirtschaft und schreibt zur Not über alles, was anfällt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.