An einem Zigarettenautomat in Deininghausen sollen sich zwei Männer zu schaffen gemacht haben. (Symbolbild) © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Amtsgericht Castrop-Rauxel

Männer wollten Zigarettenautomat in Castrop-Rauxel knacken

Zwei Männer sollen versucht haben, in Castrop-Rauxel einen Zigarettenautomaten zu knacken. Vor Gericht gestaltet sich die Klärung des Falles gar nicht so einfach.

Auf der Anklagebank sitzen zwei Männer, die sich seit einiger Zeit aus dem Weg gehen. Dass sie sich nun vor dem Amtsgericht getroffen haben, beruht auf einer Anklage wegen gemeinsamen Diebstahls von Mitte Dezember 2020. In der Nacht sollen die beiden versucht haben, einen Zigarettenautomaten zu knacken.

Doch vor dem Amtsgericht Castrop-Rauxel sagten sie nichts dazu. Weil der 39-Jährige die Aussage verweigerte, wurde der 34-jährige Kumpel erst gar nicht gefragt. Dabei wiegen die Indizien schwer. Ein Anwohner soll das Duo gehört und gesehen haben, als sie sich in Deininghausen an dem Automaten zu schaffen machten.

Werkzeuge beschlagnahmt

Beim 39-Jährigen wurde ein roter Bolzenschneider, eine Kombizange sowie ein Schraubendreher gefunden. Metallspäne am Boden zeugten davon, dass versucht worden war, den Automaten aufzuhebeln.

Doch es blieb beim Versuch. Die Polizei war schneller am Tatort als das Diebes-Duo an der begehrten Beute. Trotzdem schwieg der 39-Jährige. „Mein Mandant bestreitet die Vorwürfe, er sagt, er habe den Automaten nicht angefasst“, sagte der Verteidiger.

Deshalb wird das Verfahren Mitte Oktober noch einmal eröffnet. Diesmal mit Zeugen: Der Anwohner, der die Tat beobachtet hat, und die beteiligten Polizeibeamten werden geladen. Außerdem werden die Asservate – die beschlagnahmten Werkzeuge – auf dem Richtertisch liegen.

Über die Autorin
Redaktion Castrop-Rauxel
Ich bin seit etlichen Jahren als freie Mitarbeiterin für die Lokalredaktion tätig, besuche regelmäßig Gerichtsverhandlungen, um darüber zu berichten, und bin neugierig auf alles, was in Castrop-Rauxel passiert.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.