Die Reisebüros in Castrop-Rauxel wurden von der Corona-Krise hart getroffen. Statt Mallorca sind hier eher das Inland oder Nachbarländer gefragt.
Die Reisebüros in Castrop-Rauxel wurden von der Corona-Krise hart getroffen. Statt Mallorca sind hier eher das Inland oder Nachbarländer gefragt. © picture alliance/dpa
Reisebüros

Mallorca-Urlaub trotz Corona? Die Castrop-Rauxeler sind unsicher

In den letzten Tagen ist der Mallorca-Urlaub wieder in die Schlagzeilen gerückt. Auch die Reisebüros in Castrop-Rauxel merken Verunsicherung. Die gilt aber nach wie vor fürs Reisen an sich.

Die Tourismusbranche wurde, auch in Castrop-Rauxel, von der Corona-Pandemie in die Knie gezwungen. Nach den letzten Lockerungen sah es für eine Weile so aus, als würde sich die Reiselust der Deutschen erholen.

Es gibt mehr Inlandsziele

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 2000. Ist in Bergkamen aufgewachsen und nach Dortmund gekommen, um die große, weite Welt zu sehen. Überzeugte Europäerin mit einem Faible für Barockmusik, Politik und spannende Geschichten
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.