Viktoria Czogala möchte ihren Töchtern die Natur näher bringen © Dieter Düwel
Kleingärten

Maloche statt Malle: Castrop-Rauxeler Familie schafft sich ein Paradies

Der Boom auf Kleingärten hält auch in Castrop-Rauxel an. Familie Czogala pachtete im Sommer 2020 eine Parzelle - und kam damit in die ARD-„Tagesthemen“. Wie geht es der Familie heute?

Noch vor wenigen Jahren galten Kleingärten als spießig. Heute zieht es auch vermehrt junge Familien in die Anlagen. Wie zum Beispiel die Czogalas. „Der Gedanke an einen Schrebergarten war immer schon da, aber als wir wegen Corona unseren Mallorca-Urlaub stornieren mussten, haben wir zugegriffen“, erklärt Viktoria Czogala.

Vertragsunterzeichnung in den Tagethemen

Viel Arbeit für den Vier-Generationen-Garten

Im Garten war noch viel zu tun

Ein kleines Paradies für die Kinder

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
In Castrop-Rauxel geboren und in der Heimatstadt geblieben. Schätzt die ehrliche und direkte Art der Menschen im Ruhrgebiet. Besonders interessiert am Sport und den tollen Radwegen im Revier.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.