Ein Schild des EUV weist auf die Maskenpflicht an Markttagen hin. Seit Dienstag (13.10.) gilt die Maskenpflicht überall in der Fußgängerzone in der Altstadt.
Ein Schild des EUV weist auf die Maskenpflicht an Markttagen hin. Seit Dienstag (13.10.) gilt die Maskenpflicht überall in der Fußgängerzone in der Altstadt. © Matthias Langrock
Coronavirus

Maskenpflicht in der Fußgängerzone: Skepsis Ja, Verweigerung Nein

Seit Dienstag gilt in der Castroper Fußgängerzone Maskenpflicht. Ordnungsamtsmitarbeiter kontrollieren sie. Das Bild, das sich ihnen bietet, gleicht einem Puzzle aus fünf Teilen.

An Masken haben wir uns alle gewöhnt in den vergangenen Monaten. Doch bisher galt die Faustformel: Wenn ich ein Geschäft betrete, setze ich die Maske auf. Komme ich wieder raus, kann ich die Maske wieder absetzen.

Niemand riskiert den offenen Konflikt

Drei Mitarbeiter des Ordnungsamtes kontrollieren sehr freundlich

Ordnungsamt-Mitarbeiter erklären Hintergrund der Maskenpflicht

Ordnungsamt: Große Mehrheit zeigt viel Verständnis

Über den Autor
Redaktionsleiter
Fühlt sich in Castrop-Rauxel und im Dortmunder Westen gleichermaßen zu Hause. Mag Politik, mag Kultur, mag Sport, respektiert die Wirtschaft und schreibt zur Not über alles, was anfällt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.