In zwei Wohnungen in zwei Häusern an der Damaschkestraße wurde eine Frau festgehalten und zur Prostitution gezwungen. Am Freitag durchsuchte die Polizei die Wohnungen. Eine Mieterin wurde festgenommen.
In zwei Wohnungen in zwei Häusern an der Damaschkestraße wurde eine Frau festgehalten und zur Prostitution gezwungen. Am Freitag durchsuchte die Polizei die Wohnungen. Eine Mieterin wurde festgenommen. © Jan Keuthen
Staatsanwaltschaft

Menschenhandel und Zwangsprostitution: Castrop-Rauxelerin (32) verhaftet

Die Polizei durchsuchte Wohnungen in Castrop-Rauxel und Gelsenkirchen. Jetzt informiert die Staatsanwaltschaft: Es geht um Menschenhandel und Zwangsprostitution. Eine 32-Jährige wurde verhaftet.

Zwei Wohnungen in Ickern und eine Wohnung in Gelsenkirchen waren am Freitagnachmittag (11.3.) Ziel einer Durchsuchung. Beamte einer Hundertschaft der Polizei Recklinghausen und der Kriminalpolizei waren im Einsatz. Und das für ein laufendes Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Dortmund. Am Montag nennt Staatsanwalt Henner Kruse als Pressesprecher Einzelheiten.

Paar wurde in Wohnung in Gelsenkirchen festgenommen

Über die Autorin

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.