Gegen eine in einem Kindergarten tätige Person in Castrop-Rauxel hat eine Mutter Anzeige erstattet.
Gegen eine in einem Kindergarten tätige Person in Castrop-Rauxel hat eine Mutter Anzeige erstattet. © Jens Lukas
Kindertagesstätte

Misshandlungsvorwurf in katholischem Kindergarten in Castrop-Rauxel

Einer in einem katholischen Kindergarten beschäftigten Person wird vorgeworfen, ein Kind misshandelt zu haben. Mitte Mai erstattete eine Mutter Anzeige bei der Polizei.

Eine Mutter hat schwere Vorwürfe gegenüber einer Person in einem katholischen Kindergarten in Castrop-Rauxel erhoben. Wie die Staatsanwaltschaft Dortmund auf Anfrage erklärt hat, ist am 12. Mai Anzeige gegen eine in einem Kindergarten tätige Person erstattet worden.

Staatsanwaltschaft prüft den Vorwurf

Vorfall sei sofort an die Aufsichtsbehörden gemeldet worden

Schreiben an Eltern spricht von „grenzverletzendem Verhalten“

Über den Autor
Redakteur
Als gebürtiger Dortmunder bin ich großer Fan der ehrlich-direkten Ruhrpott-Mentalität. Nach journalistischen Ausflügen nach München und Berlin seit 2021 Redakteur in der Dortmunder Stadtredaktion.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.