Mit der Diesellok V 200 zum Frankfurter Weihnachtsmarkt: Sonderzug hält in Castrop-Rauxel

Diesellok V 200

Gezogen von der legendären Diesellok V 200 fährt ein Sonderzug der Eisenbahnfreunde Witten zu einem der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands - nach Frankfurt.

Castrop-Rauxel

, 03.12.2019, 17:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mit der Diesellok V 200 zum Frankfurter Weihnachtsmarkt: Sonderzug hält in Castrop-Rauxel

Mit der legendären Diesellok V 200 können Castrop-Rauxeler am 14.12. auf den Frankfurter Weihnachtsmarkt fahren. © Eisenbahnfreunde Witten

Mit der Diesellok V 200 zum Weihnachtsmarkt nach Frankfurt fahren - das können Castrop-Rauxeler am 14. Dezember (Samstag). Der Sonderzug der Eisenbahnfreunde Witten startet in Oberhausen und fährt über die Zustiegsbahnhöfe Essen-Altenessen, Gelsenkirchen, Wanne-Eickel, Castrop-Rauxel (Abfahrt circa 7.15 Uhr), Dortmund-Mengede, Witten, Wetter, Hagen und Wuppertal bis nach Frankfurt.

Gegen Mittag erreicht der Sonderzug den Weihnachtsmarkt in Frankfurt. Ein Weihnachtsmarkt mit langer Tradition: Urkundlich belegt ist er bereits seit 1393 - damit zählt er zu den ältesten Weihnachtsmärkten in Deutschland.

Weihnachtsmarkt mit über 200 Ständen

Insgesamt stehen auf dem Weihnachtsmarkt über 200 Stände, die sich von der Hauptwache über die Zeil, den Liebfrauenberg, die Neue Kräme, den Paulsplatz und das Fahrtor bis hin zum Mainkai erstrecken.

Den Schwerpunkt bilden circa 100 Verkaufsstände für Weihnachtsartikel. Dort gibt es einiges zu entdecken - vom erzgebirgischen Kunsthandwerk über Kerzen, Marionetten, Blechspielzeug bis hin zu modernem oder traditionellem Christbaumschmuck.

Spezialitäten aus Frankfurt

Einen festen Platz im Programm des Weihnachtsmarktes hat die Ausstellung Frankfurter Künstler in der Paulskirche und in den Römerhallen. Interessant für die Besucher aus Castrop-Rauxel könnten zudem die Frankfurter Spezialitäten sein. Dazu gehören zum Beispiel Bethmännchen – ein Gebäck aus Marzipanteig. Aus einem ähnlichen Grundteig werden auch die Frankfurter Brenten, ein Teegebäck, geformt.

Weitere Informationen gibt es bei den Eisenbahnfreunden Witten unter Tel. (02302) 1710399 oder per E-Mail an mail@efwitten.de

Fahrpreise

Sonderzug zum Weihnachtsmarkt nach Frankfurt

  • Die Fahrpreise betragen in der 2. Klasse 79 Euro und in der 1. Klasse 99 Euro.
  • Kinder von 6-14 Jahre zahlen jeweils die Hälfte.
  • Die Familienkarte in der 2. Klasse gibt es für 197,50 Euro.
Lesen Sie jetzt