Polizei

Motorradfahrer stürzt bei Verkehrsunfall auf der Ringstraße

Nach einem Verkehrsunfall musste ein Motorradfahrer am Sonntagnachmittag ins Krankenhaus gebracht werden. Er war beim Zusammenstoß mit einem Auto gestürzt.
Ein Motorradfahrer wurde am Sonntagnachmittag bei einem Unfall verletzt.
Ein Motorradfahrer wurde am Sonntagnachmittag bei einem Unfall verletzt. © Helmut Kaczmarek

Bei einem Unfall in Rauxel wurde ein 21-jähriger Motorradfahrer aus Castrop-Rauxel verletzt. Er war am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr auf der Ringstraße (B235) in Richtung A 42 unterwegs. In Höhe des Engelsburgplatzes stürzte er mit seinem Motorrad.

Nach Aussagen der Polizei wechselten mehrere Autos mehrfach die Spur, dadurch kam es zu Stauungen auf der Straße. Als ein 37-jährige Fahrer aus Herne sein Fahrzeug verkehrsbedingt unverhofft stark abbremsen musste, fuhr der Motorradfahrer auf den Wagen. Dabei kam er zu Fall.

Ein Krankenwagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Zum Glück hatte er nur leichte Verletzungen. Deshalb konnte nach einer ambulanten Behandlung wieder nach Hause gehen. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird von der Polizei auf etwa 3500 Euro geschätzt.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.