Neue Corona-Zahlen vom Kreis Recklinghausen: Ein Wert macht Hoffnung

Coronavirus

Die Zahl der akut Infizierten im Kreis Recklinghausen steigt weiter. Derzeit sind 476 Menschen mit dem Coronavirus akut infiziert. Ein Wert allerdings ist nicht gestiegen.

Castrop-Rauxel

, 12.10.2020, 12:01 Uhr / Lesedauer: 2 min
Die Maskenpflicht wurde ausgeweitet.

Die Maskenpflicht wurde ausgeweitet. © picture alliance/dpa

Die Zahl der akut Infizierten im Kreis Recklinghausen steigt weiter. Den fünften Tag in Folge liegen sie auf einem Rekordniveau. Derzeit sind 476 Menschen mit dem Coronavirus akut infiziert. Das sind noch mal 20 Personen mehr als am Samstag, als die letzte Zahl (456) gemeldet wurde. Am Sonntag hatte der Kreis keine aktuellen Zahlen gemeldet. Hoffnung macht aber der Inzidenzwert.

Offiziell gilt bei der 7-Tages-Inzidenz der Wert, den das Landeszentrum für Gesundheit NRW meldet. Und das immer zum Tagesbeginn um 0.00 Uhr. Er war erneut gestiegen, und das auf 62,7. Der Kreis Recklinghausen veröffentlicht die Inzidenzzahl zum Vormittag (11 Uhr). Da gab es auch in der Vergangenheit also immer Unterschiede.

Der Kreis geht aktuell von einer Inzidenzzahl von 55,2 aus. Das bedeutet 339 Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen. Diese Zahl ist im Vergleich zum Samstag leicht gesunken. Damals hatte der Kreis den Wert 56,8 gemeldet.

Ob es eine Trendwende gibt, lässt sich noch nicht sagen

Ob das eine Trendwende sein kann, wird sich erst morgen zeigen. Allerdings macht es Hoffnung, dass die Zahlen in Nachbarkreisen bereits gesunken sind.

Für Castrop-Rauxel meldet der Kreis einen Inzidenz-Wert von 40,9. Es sind aktuell weiter 46 Menschen erkrankt. Als Corona-Hotspots im Kreis Recklinghausen gelten laut aktuellen Zahlen weiterhin Gladbeck und Recklinghausen, wo die Zahl der akut Infizierten dreistellig ist (Gladbeck: 107 / Recklinghausen: 109). Aber auch das kleine Waltrop (32 Infizierte), das monatelang so gut wie Coronavirus-frei war, ist zurzeit stark betroffen.

Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 2715. Als genesen gelten inzwischen 2192 der positiv getesteten Personen. Es gibt 47 Todesfälle.

Aktuell bekannte Fälle / Genesene / Todesfälle // 7-Tages-Inzidenz pro Stadt

Castrop-Rauxel 283 / 232 / 5 // 40,9

Datteln 105 / 91 / 1 // 28,9

Dorsten 269 / 226 / 7 // 36,1

Gladbeck 569 / 439 / 23 // 91,3

Haltern am See 138 / 118 / 0 // 18,5

Herten 208 / 164 / 1 // 61,5

Marl 320 / 259 / 1 // 55,9

Oer-Erkenschwick 237 / 224 / 3 // 22,3

Recklinghausen 470 / 356 / 5 // 70,0 Waltrop 116 / 83 / 1 // 88,7

Lesen Sie jetzt