Neue waghalsige Hilfsaktion: André Tiago Manuel ist zum zweiten Mal der Retter von der A2

Autobahn-Unfall

Er half 65 Kindern auf der A2 in Henrichenburg aus einem brennenden Bus. Nun ist der „Schutzengel“ wieder in Aktion getreten: André Tiago Manuel half bei einem schlimmen Unfall auf der A2.

Castrop-Rauxel

von Daniel Maiß

, 05.09.2019, 08:04 Uhr / Lesedauer: 1 min
Neue waghalsige Hilfsaktion: André Tiago Manuel ist zum zweiten Mal der Retter von der A2

André Tiago Manuel griff beherzt ein, als er im Juni sah, dass ein Reisebus brannte: Er stoppte ihn auf der Autobahn A2 und half beim Aussteigen der Kinder aus Herten. Nun war Manuel wieder tatkräftig. © Manuel

Dieser Mann ist ein wahrer Schutzengel: André Tiago Manuel stoppte Ende Juni auf der A2 einen brennenden Bus, in dem 65 Hertener Schüler saßen. Jetzt schritt er auf derselben Autobahn wieder beherzt ein.

Sattelschlepper kracht in die Mittelleitplanke

In der Nacht zu Dienstag verlor auf der A2 bei Hannover eine 46 Jahre alte Lastwagen-Fahrerin die Kontrolle über ihren Sattelschlepper und krachte in die Mittelleitplanke. Durch den Unfall war die komplette Autobahn gesperrt. André Tiago Manuel war zu diesem Zeitpunkt auf dem Weg in seine Heimatstadt Bochum.

Jetzt lesen

Als er den Unfall sah, zögerte er keine Sekunde, stieg aus seinem Transporter und rannte zu dem Führerhaus des Lkw. Dort waren die Fahrerin und ein Beifahrer (33) eingeklemmt.

Mit Feuerlöscher die Windschutzscheibe eingeschlagen

Sofort holte Manuel einen Feuerlöscher und schlug damit die Windschutzscheibe des Führerhaus ein. Der Mann konnte sich so befreien, die Frau zog der gebürtige Angolaner aus dem Führerhäuschen.

Kurz darauf trafen auch die Rettungskräfte ein. Die beiden Schwerverletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Bei der Rettungsaktion verletzte sich André Tiago Manuel selbst leicht an beiden Händen.

Erste Rettungsaktion im Juni

Ende Juni hatte Manuel auf der A2 einen brennenden Bus gestoppt, in dem 65 Schüler und zwei Lehrer der Hertener Realschule saßen. Für seinen Einsatz wurde er vom Landrat geehrt.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt