Neuer XXL-Garagenpark in Castrop-Rauxel ist kurz vor der Fertigstellung

hzDeininghauser Weg

Am Deininghauser Weg in Castrop-Rauxel geht wieder ein Bauprojekt der Vollendung entgegen. 80 neue XXL-Garagen sind fast fertig. Wer sie kaufen möchte, muss einiges auf den Tisch legen.

Castrop-Rauxel

, 03.07.2020, 08:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Noch sind die Bauarbeiter der Firma Sicon dabei, die drei Garagenkomplexe samt der Zufahrtsbereiche herzustellen. Aber bald soll der Komplex fertig sein, wie uns am Donnerstag (2.7.) die Firma expert Baupartner24 aus Marl bestätigte, die den Bau begleitet.

Errichtet werden die 80 Großgaragen im Auftrag der HS Immobilien ebenfalls aus Gescher. Die wird die Minihallen vermieten oder an Interessenten zur Selbstnutzung oder als Kapitalanlage verkaufen. Wie der inzwischen bereits zweite XXL-Garagenpark am Deininghauser Weg belegt, ist das Geschäftsmodell offenbar einträglich.

Miet- und Kaufgaragen sind noch zu haben

Ein Mitarbeiter von Baupartner24 bestätigte, dass Interessenten Garagen kaufen und mieten könnten. Der Neubau richtet sich primär an private oder gewerbliche Interessenten, die dort Fahrzeuge oder Materialien unterstellen wollen.

Die Garagen sind mit 230-Volt-, aber auch mit 400-Volt-Anschlüssen und Stromzählern für jede Garage versehen. Und die Gesamtanlage soll per Videokameras überwacht werden.

So soll der neue Garagen- und Gewerbepark am Deininghauser Weg aussehen, der bald fertig gestellt sein soll.

So soll der neue Garagen- und Gewerbepark am Deininghauser Weg aussehen, der bald fertig gestellt sein soll. © Baupartner24

Die Eigentumsgaragen kosten zwischen 19.900 Euro (16 Quadratmeter) und 39.900 Euro (33 Quadratmeter). Garagenkäufer können zusätzlich Außenstellplätze kaufen, die 5900 Euro kosten. Eine Garage zu mieten kostet mindestens 99 Euro pro Monat. Die teuerste Garage liegt in der Miete bei 189 Euro (alles plus Steuern und Nebenkosten).

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt